Home » Erfahrungsberichte » Immunsystem / Stoffwechsel - Erfahrungsberichte » Pferd mit Stoffwechselproblem / abgemagert

Pferd mit Stoffwechselproblem / abgemagert

"Meine Stute Fee hat sich innerhalb von drei Monaten während der Fütterung von Pferdehanf wirklich super entwickelt. Ich war schon sehr verzweifelt, da sie trotz riesigen Mengen an Futter, die sie täglich vertilgt hat und trotz diverser Mineralstoffkuren und Vitaminspritzen vom Tierarzt trotzdem weiter Stoffwechselprobleme hatte und konstant abgenommen hat. 

Sie wurde immer schlapper und hat sich beim Reiten komplett verweigert. Jetzt geht es ihr super und ich füttere nun auch meinem Haflinger den Pferdehanf und bin total begeistert.

Vielen Dank und alles Gute."

Elke aus Wien

vorher
nachher

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, erhalte hier den kostenlosen Pferdehanf Newsletter.
You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

2 Responses to “Pferd mit Stoffwechselproblem / abgemagert”

  1. Lena sagt:

    Dass sich da sogar die Blesse mit verändert, ist ja Wahnsinn! Ich hab einen Fuchs mit Stern und Schnippe, besteht die Hoffnung dass er ne Blesse bekommt??

    • Sandra Fencl sagt:

      die blesse hat sich nicht verändert, es ist nur eine etwas andere perspektive, sowie ist der unterschied vom sommer- zum winterfell… ich stelle hier keine falschen erfahrungsberichte rein, das habe ich nicht nötig.
      mfg, sandra fencl, http://www.pferdetherapie.at

Kommentieren

Weitere Informationen über Pferdehanf:

Dosierung & Anwendung von Pferdehanf:

Pferdeernährung: